Sonntag, 13. April 2014

Pescetarier Week 2 - Rückblick

Hallo ihr Lieben :)

Woche 2 des Pescetatier Monats von mir und Selina ist nun auch zu Ende. Jetzt heißt es nur noch 2,5 Wochen durchhalten :) Meint ihr ich werde es schaffen? Ich werde euch jetzt sagen was ich diese Woche so gegessen habe.

Montag: Zum Frühstück habe ich mir eine Doppelscheibe Graubrot mit Käse gemacht und mitgenommen da ich Plasma spenden war. Vorm Plasma spenden sollte man was gegessen und genug getrunken haben damit man keine Kreislaufprobleme bekommt. Zum Mittag gab es dann den Rest vom Soljanka und den Stampfkartoffeln. Natürlich kochen wir meist immer für 2 Tage wie ihr sicherlich schon festgestellt habt. Abends haben wir dann "China-Nudeln" gegessen. Ihr kennt doch bestimmt die "YumYum" Tüten oder? Also die Instant-Nudel-Suppen die ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Natürlich haben wir die Geschmackrichtung "Shrimps"
Dienstag: Zum Frühstück gab es für mich eine Scheibe Vollkorn-Toast mit Karamellsirup. Ich steh ja voll auf den Karamellsirup. Mittags gab es Graupensuppe. Meine Mama hat die auch ohne die Mettente gemacht die sie da normalerweise immer rein macht damit die Suppe geschmack bekommt. Meine Mutter ist niedlich oder? Obwohl sie selber eigentlich nicht auf Fleisch verzichten wollte. Am Abend gab es für uns Rollo. Meine Mama hat ein "Lamm-Rollo" gehabt und ich wie fast immer irgendwie ein "Thunfisch-Rollo" Aber welches Rollo auch ganz lecker ist ist das "Weichkäse-Rollo" Weichkäse kennen die meisten eher unter Schafskäse/Balkankäse
Mittwoch: Zum Frühstück habe ich mir 2 Scheiben Vollkorn-Toast getoastet. Eine Scheibe gab es für mich mit Karamellsirup und die andere mit dem Brunch - Paprika Peperroni. Mittags haben wir dann den Rest von der Graupensuppe gegessen. Zwischendurch haben wir noch hunger bekommen und haben China-Nudeln gegessen. Abends hab ich mir Mozarella Sticks gemacht. Ich glaube die werd ich jetzt öfters essen :)
Donnerstag: Da wir schon um 12:30 Uhr Mittag gegessen haben habe ich natürlich nichts gefrühstück. Zum Mittag gab es Spinat-Pizza. Ich ess ja gerne Spinat-Pizza aber ich musste mit Tomanten-Würzer nachhelfen. Abends gab es dann zum Abendbrot Backgouda und eine Frühlingsrolle. Wir hatten den Backgouda beim Einkaufen mal zum probieren mitgenommen. Schmeckt auch sehr lecker :)
Freitag: Zum Frühstück gab es nur eine Kleinigkeit und das auch schon gegen 12:30 Uhr. Ich hatte eine Freundin zu ein paar Sachen begleitet und sie hat dann für uns Käse-Brezel und geholt und noch was Süßes. Und zwar Erdbeer-Vanille-Taschen die waren wirklich gut. Mittags hab ich dann mein eigentliches Frühstück gegesen. 2 Vollkorn-Brötchen mit Käse. Ja zum Abendbrot hab ich selbstegmachten Thunfish-Salat und Erdbeer-Quark gegessen. Meine Mutter und ich waren nämlich den ganzen Tag bei einer Freundin meiner Mutter. Nur das ich mich zwischendurch noch mit einer Freundin getroffen habe und danach dann zu der Freundin meiner Mutter gekommen bin.
Samstag: Frühstück was ist das? Ich habe bis 14 Uhr geschlafen. Also gab es schon Mittag nach dem Aufstehen. Es gab für mich lecker Frischkäse-Spinat-Pizza. Meine Mutter hat eine Diavolo-Pizza mit Peperoni und Salami gegessen. So gegen Abend haben meine Mutter und ich uns dann jeweils von den YumYum-Tüten (China-Nudelsuppe) mit Shrimpsgeschmack gemacht. Abends dann beim DSDS gucken habe ich noch Käse-Bällchen gegessen.
Sonntag: Zum Frühstück habe ich eine kleine Portion Müsli gegessen. Halt so viel das es wieder nicht zu viel ist. Nicht wirklich lange nach meinem kleinen Frühstück gab es auch schon Mittag-Essen. Spaghetti mit Tomatensoße und Parmesankäse. Ich ess ja gerne Spaghetti mit Tomatensoße und gaaanz viel Parmesankäse. Ohne den geht es garnicht. Zum Abendbrot habe ich mir 2 Scheiben vom Vollkorntoast mit Paprika-Peperoni-Käse gemacht. Ich glaub den Käse habe ich für mich gefunden. Meine Mutter hatte den vom Einkaufen mitgebracht und ich hab ihn dann einfach mal probiert. Bis jetzt hab ich den auch alleine gegessen. Und ja er ist fast leer. Ziemlich schade irgendwie.

Ja das war also meine 2te Woche. Zwischendurch oder eher gesagt zum Ende der Woche hin hatte ich öfters den Gedanken einfach abzubrechen. Denn seid Montag habe ich nur noch Kreislaufprobleme durch dieses umschwunghafte Wetter. Ich hab gedacht vielleicht geht es mir besser wenn ich einfach wieder auch Fleisch esse und so. Aber ich habe durchgehalten. Habt ihr irgendwie Tipps für Kreislaufprobleme? Ich habe nämlich keine Lust das ich dadurch irgendwie noch umkippe oder so. Das muss ja nicht sein. Ach und eigentlich hatte ich ja geplant in der Zeit jede Woche ein Rezept zu posten aber irgendwie weiß ich nicht was. Ich werd jetzt einige Sachen ausprobieren die ich im Internet und auf anderen Blogs finde. Wenn die Sachen gut sind werd ich die Rezepte wohl auch hier auf meinem Blog für euch posten :) Wünsche euch noch einen schönen Sonntag-Abend ihr lieben :)


Kommentare:

  1. Spinat Pizza hört sich sehr lecker an, muss ich auch unbedingt mal essen :)
    Ich war Anfang des Jahres im Februar krank und darauf gleich wieder im März, meine Mama meinte das wäre weil ich jetzt kein Fleisch mehr esse, aber das ist totaler Schwachsinn. Sonst wäre ja jeder Vegetarier immer krank :D

    AntwortenLöschen
  2. Also gegen Kreislaufprobleme kannst du auf jeden Fall erst mal viel trinken und du musst genug Zucker im Blut haben. Nur weil du kein Fleisch isst, hast du keine Kreislaufprobleme..
    Könnte eher daran liegen, dass du morgens zu wenig isst, denn zwei Scheiben Toast sind echt wenig... oder auch nur n bisschen Müsli, neee.
    Immer satt essen und einfach nicht zwischendurch, abends eiweiß und gar keine Kohlenhydrate und dann ist alles tippi toppi :D

    AntwortenLöschen

Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass ich die Kommentare nur unter der Antwortfunktion meines Blogs beantworten werde. Somit solltet ihr, wenn ihr eine Antwort haben möchtet die Benachrichtigungen einschalten. So werdet ihr benachrichtigt, wenn weitere Kommentare geschrieben werden, oder ich auf Dein Kommentar geantwortet habe.

Beleidigungen, werden gar nichts erst veröffentlicht!

Vielen Dank für dein Kommentar ♥