Sonntag, 17. Juni 2018

1000 Fragen an mich selbst • 3



41. Trennst du deinen Müll?
Hausmüll, Plastik und Papier ja. Habe beim Hausmeister vor Einzug eine Bio-Tonne bestellt, aber die habe ich noch immer nicht. Sobald die dann da ist, werde ich auch den Bio-Müll und Hausmüll trennen.

42. Warst du gut in der Schule?
Früher gab es Zeiten wo ich gut war, und welche wo ich wieder etwas schlechter war. Jetzt gerade ist es auch eher ein hin und her. Sobald ich irgendwie privat Stress habe, also einiges noch nicht geregelt ist, zeigt es sich auch an meinen Noten. Ansonsten bin ich eigentlich ganz gut in der Schule.

43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?
Da ich so noch nie die Zeit gestoppt habe, weiß ich es gar nicht. Aber im Fitnessstudio wo die Dusche vielleicht 2 Minuten immer nur läuft, muss ich mindestens 1x noch nachstellen. Es kommt halt auch immer drauf an, was man unter der Dusche alles macht.

44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?
Auf irgendeinem Planeten bestimmt

45. Um wie viel Uhr stehst du in der Regel auf?
Wenn ich zur ersten Stunde in die Schule muss, so um spätestens 06:30 Uhr. Wenn ich aber erst später da sein muss, so gegen 08:00 Uhr. Am Wochenende versuche ich dann natürlich länger schlafen.

46. Feierst du immer deinen Geburtstag?
Als Kind haben wir meist mit der Familie zusammen gefeiert. Das 'wir' weil ich einen Zwillingsbruder habe. Seitdem mein Zwillingsbruder aber 2002 zu unserem Vater gezogen ist, wurde das natürlich weniger. Klar man hat trotzdem mit der Familie zusammen gesessen. Gefeiert habe ich so sonst allerdings noch nie so wirklich meinen Geburtstag. Hatte einfach immer andere Probleme, als eine Party zu schmeißen. Und wenn man nicht weiß, wer überhaupt Freund ist lädt man halt auch niemanden ein. Aber ich würde total gerne mal meinen Geburtstag so richtig feiern.

47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook?
Die Frage ist echt sehr gut :D Um ehrlich zu sein bin ich so selten auf Facebook, und wenn dann nur um die Benachrichtigungen anzuklicken damit die mir nicht mehr angezeigt werden.

48. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Ich bin ja erst vor kurzem in meine Wohnung gezogen, und wohne gerade mal knapp 3 Monate in der Wohnung. Aber es ist halt auch noch nichts wirklich fertig, da halt auch immer noch irgendwo für jeden Raum ein paar Sachen fehlen, und halt noch fertig gemacht werden müssen. Mit dem auspacken bin ich auch noch nicht fertig, da halt noch Sachen fehlen. Dekoriert ist dadurch halt auch noch nichts. Stellt mir die Frage am besten nochmal wenn die Wohnung komplett fertig ist.

49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?
Einen Hund je nachdem, wann ich einen Hund sehe oder zu Besuch habe. Sonst streichel ich jeden Tag meinen Kater, den ich über alles Liebe und mittlerweile seit 12 Jahren an meiner Seite habe.

50. Was kannst du richtig gut?
Mich selber die ganze Zeit schlecht machen, immer nur die Fehler in/von mir sehen.
Aber ich kann sehr gut meinen Freunden zuhören, wenn Sie irgendwie Probleme haben und jemanden zum reden brauchen. Für meine Freunde, die wirklich meine Freunde sind, bin ich immer da. Das ist so wahrscheinlich wirklich das einzige was ich richtig gut kann.

51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst?
Reden wir hier von Kindergarten? Wenn ja dann keine Ahnung. Aber um ehrlich zu sein, möchte ich da auch nicht drüber nachdenken. Es ist aber auch einfach eine Privatsache. Eins weiß ich aber. Wenn ich es ungeschehen machen könnte, würde ich es machen.

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?
Wenn ich da jetzt drüber nachdenke weiß ich es gar nicht wirklich. Meistens lese ich nur Reihen, da mich Einzelbücher meist nicht interessieren. Obwohl Sebastian Fitzek mit seinen Thrillern doch einen starken Eindruck bei mir hinterlassen hat. Thriller sind eigentlich so gar nicht meins, aber durch Fitzek lese ich jetzt Thriller.

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?
Da ich wahrscheinlich nie heiraten werde, gibt es da kein ideales Kleid. Klar man macht sich immer irgendwie Gedanken wie das eigene Brautkleid aussehen könnte, aber das ändert sich ja je nach Geschmack immer wieder. Falls ich aber doch mal heiraten sollte, werden denke ich verschiedene Kleidertypen anprobiert, und das wo ich mir dann ganz sicher bei bin, wird es sein.

54. Fürchtest du dich im Dunkeln?
Nein tue ich nicht. Ich bin gerne mal im Dunkeln, und würde ich gerne mal wieder Abends einen Spaziergang machen. Oder sogar Nachts. Es beruhigt einfach im dunkeln draußen zu sein.

55. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Meine Piercings trage ich täglich. Bis letztes Jahr habe ich auch meine Nameskette täglich getragen. Da ich aber einfach sauer und enttäuscht auf meine Mutter war und ich die Kette von Ihr 2010 zum Geburtstag bekommen hatte, hab ich die Kette abgemacht. Ich hatte sie eine Freundin zum weglegen gegeben, nach einer kleinen Auseinandersetzung hat sie mir die Kette im Umschlag wieder gegeben. Jetzt finde ich nur leider den Umschlag nicht mehr und befürchte die Kette ausversehen in den Altpapier geschmissen zu haben. 

56. Mögen Kinder dich?
Da ich aus irgendeinem Grund eine magische Anziehungskraft auf Kinder habe, würde ich jetzt sagen ja.

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Es gibt da keine bestimmen Filme. Wenn ich einen Film gucken möchte, dann ist es mir egal ob im Kino oder auf dem Sofa. Schließlich ist es doch egal wo ich anfange zu weinen. Seine Gefühle sollte man auch im Kino nicht verstecken und einfach raus lassen.

58. Wie mild bist du in deinem Urteil?
Das kommt natürlich immer drauf an was genau die Person gemacht hat. Wenn ich sauer bin, dann bin ich richtig sauer und das wird sich dann auch erstmal nicht ändern. Bei einer Enttäuschung, klar da bin ich dann erstmal verletzt, aber wenn die Person sich dann nochmal mit mir zusammen setzt und mir alles erklärt, kann es schon sein das sich mein Urteil ändert.

59. Schläfst du in der Regel gut?
Wenn ich schlafe dann wie ein Stein, und werde auch von nichts wach. Momentan allerdings habe ich mal wieder Schlafstörungen und weiß gerade auch nicht mehr so wirklich weiter.

60. Was ist deine neueste Entdeckung?
Wahrscheinlich so gar nichts


Freitag, 15. Juni 2018

Konzertbericht Tokio Hotel Köln 24.03.2017


Einen Tag vor dem Konzert ging es für mich nach Köln, zu meiner lieben Diana, mit der ich dann am nächsten Tag natürlich zusammen zum Konzert bin. In Köln angekommen, haben wir beide noch auf 3 weitere Mädels am Bahnhof gewartet die auch bei Diana geschlafen haben. Der Wecker am Konzerttag hat für uns alle dann doch sehr früh geklingelt, da 5 Mädels sich ein Bad teilen mussten, und damit auch jeder ran kommt, sind wir sehr früh aufgestanden zum duschen und ja fertig machen halt. Nachdem dann alle fertig waren, sind wir dann langsam los zur Venue. Eigentlich hätten Diana und Ich noch gar nicht mit hin gemusst, da wir beide halt VIP hatten und das nicht nur 1 Package sondern 2. Erst hatten wir nur 1 gebucht und zwar das "Great Day"-Package, wo wir unser Treffen mit den Jungs nach dem Konzert haben. Ein paar Wochen vor dem Konzert gingen dann wieder "Scream"-Packages in Verkauf, welches die Soundcheck-Packages sind. Das haben wir dann noch dazu gebucht. Eine Freundin und zwar die Nise wie wir sie alle liebevoll nennen hatte auch das "Scream"-Package und die anderen beiden gar keins. Rein aus loyalität haben wir uns dann alle zusammen schon hingestellt und gewartet. Als dann der Check-In für das erste VIP-Package war, wurde ich dann doch so langsam nervös, weil ich halt wusste jetzt ist der Soundcheck und dann kurze Zeit später fängt der Einlass halt auch für das Konzert so an. Da wir aber ja auch noch das VIP-Package für nach der Show hatten und das zeitlich alles nicht gepasst hätte, wurde der Check-In bei uns auch direkt mit gemacht. In dem Saal dann drinnen, mussten wir nur noch warten das der Soundcheck losgeht. Nach dem Soundcheck wurden wir dann nochmal in etwas kleinere Gruppen aufgeteilt für ein Gruppenbild mit der Band. Die, die nur das "Scream"-Package hatten mussten danach erstmal wieder komplett raus, und sich zu den anderen mit den VIP-Packages drauße hinstellen, die natürlich auch erstmal vor denen mit den normalen Karten reingelassen wurden. Wir mussten nur aus der Halle raus und in den Vorraum. Während wir da standen konnten die mit dem "Feel It All"-Package schon in die Halle rein, und sich schon hinstellen. Als die Tür kurz aufgemacht wurde von den Securitys, haben sich erstmal welche von den anderen VIP's aufgeregt das wir halt schon drinnen standen, mit ein paar anderen. Die Securitys mussten denen dann erstmal erklären wieso wir schon drinnen standen, und das es alles zeitlich nicht gepasst hätte mit dem Check-In, wirklich glücklich waren die darüber nicht. Nachdem dann das Go gegeben wurde das wir anderen wieder in die Halle durften, wurde natürlich auch die Tür aufgemacht. Da wir aber schon drinnen standen, waren wir recht schnell in der Halle und hatten unseren Platz in der 1. Reihe sicher. Jetzt hieß es nur noch warten bis alle drin sind, und das Konzert anfängt. Es wurde dunkel, die Bühne fing an zu leuchten, die ersten Töne kamen, der Vorhang fiel, es sind alle ausgerastet und haben gefeiert. Für mich kam dieses Konzert einfach echt gelegen, da ich kaum in Köln angekommen war einen Anruf bekommen hatte das mein Zwillingsbruder im Krankenhaus auf den Intensiv-Station liegt. Ich konnte diese Angst, einen ganzen Abend vergessen, und feiern mit meiner Lieblingsband und natürlich mit Diana. Ich war einfach nur glücklich, dass erste mal in der 1. Reihe, dass erste mal ein Treffen mit der Band, ich hab einfach nur an den Moment gedacht. So in der Mitte des Konzertes hat Bill dann gesagt/gefragt "Seid ihr schon alle besoffen? Georg ist es nämlich" Am Anfang fand ich das ja echt komisch das er jetzt solche Späße auf der Bühne macht, aber es hat auch aufgelockert. Vor der kleinen Akustik-Session wo auch 'Schwarz/Black' gespielt wurde meinte Bill nur "Wer heute auf Deutsch singt, den schmeiß ich raus" Die Töne fingen an, und alle haben angefangen auf Deutsch zu singen. An einer Stelle hat Bill den Text vergessen was erstmal die meisten zum lachen gebracht hat. Ich stand da schrei Ihm dann den Text entgegen und er guckt mich einfach nur sauer an. Aber das war es wert diesen Blick werde ich echt nicht mehr vergessen. Diana und Ich haben das ganze Konzert über nur gefeiert, mitgesungen (was nicht ganz so gut klang) und spaß gehabt. Das Konzert war leider echt zu schnell um und ehe wir uns versahen kam schon das letzte Lied "Stop Babe" Dieses Lied ist einfach nur wunderschön, und es passt echt dafür das Konzert zu beenden. Nach dem Konzert und zwischen unseren Treffen mit den Jungs bin ich erstmal zum Merchandise-Stand gerannt, habe mir einen Rucksack und den Tourhoodie geholt. Ich hab mich so beeilt, weil ich Angst hatte es zu verpassen, in den Nebenraum gebracht zu werden, wo wir der Band erstmal ein paar Fragen stellen konnten und danach dann unser Bild + Selfie bekommen. Diese Angst war natürlich unbegründet. Während des Wartens in dem Nebenraum wurde mir dann kalt so das ich den Tourhoodie angezogen habe. Als es hieß das es losgeht, habe ich den Hoodie direkt wieder ausgezogen. Georg hat gesagt das wir uns ja schonmal bereit machen können für die Fotos und ich sitz da nur und hau raus "Hab mich schon ausgezogen" Im nachhinen finde ich das ja echt witzig das ich das einfach so rausgehauen habe. Georg musste darauf grinsen. Es wurden so ca. 20-30 Fragen gestellt, dann hieß es wir sollen uns in eine Schlange stellen für die Fotos. Da wurde ich dann so richtig nervös, denn, es hieß ich bekomme gleich mein Selfie und Foto mit den Jungs. Vor mir waren Sunny und Diana dran und haben ihre Bilder bekommen. Während Diana da so stand, ihr Bild gemacht hat wurde ich immer nervöser. Die Diana ging, ich sollte hin, bin aber erstmal rückwärts anstatt vorwärts gelaufen. Hab mich dann aber doch getraut. Vorher hieß es so "Ihr könnt euch die Jungs so hinziehen wie ihr sie haben möchtet", dass hab ich dann natürlich wörtlich genommen. Ich stand vor den Jungs, habe ihnen erst versuch zu sagen wie ich gerne möchte das sie stehen. Das haben sie aber irgendwie nicht hinbekommen. Somit habe ich dann Georg an die Schulter gefasst, und ihn dahin geschoben, wo ich ihn hin haben wollte. Denn ich wollte ja gerne zwischen Tom & Georg stehen. Wie sich Bill und Gustav dann verteilen, war mir einfach nur egal. Als ich dann da stand, Tom mein Handy in die Hand genommen hat für das Selfie, war ich einfach nur glücklich. Nach dem Selfie, wurde dann das Foto vom Fotografen gemacht. Tom wollte mir mein Handy im ersten Moment nicht wieder geben, erst als ich gehen musste, hat er mir das Handy wieder gegeben. Ich war danach die ganze Zeit so geflasht, einfach weil Tom mich noch richtig zu sich gezogen hatte für das Bild, Ich mein Bild hatte, und es war in dem Moment einfach alles perfekt. Bis wir dann allerdings bei Diana zuhause waren, war es glaube ich 3 Uhr Nachts.

Die Erinnerung bleibt - Tief in meinem Herzen ♡

Sonntag, 3. Juni 2018

1000 Fragen an mich selbst • 2


21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
Um ehrlich zu sein, eine ganze Zeit lang ja. Aber mittlerweile ist es mir so egal was andere von mir denken. Ich mache das was ich möchte, ziehe an was ich möchte, einfach weil man über diesen Dingen stehen muss. Früher wie gesagt wollte ich echt gerne das alle gut von mir denken.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Tageszeiten ja das ist so eine Sache, aber ich denke mal der Mittag.

23. Kannst du gut kochen?
Ich selber kann das nicht wirklich beurteilen. Mir selber schmeckt das Essen was ich koche. Bis jetzt hat sich aber auch noch keiner bei mir beschwert, denn ich bin auch für jede Kritik offen.

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
Eindeutig der Sommer. Ich mag die warme Jahreszeit einfach total gerne, obwohl ich den Winter ja auch sehr gerne mag. Ich bin einfach ein Sommer-Typ.

25. Wann hast du zuletzt einen Tag überhaupt nichts gemacht?
Meinstes versuche ich an einem Tag am Wochenende nichts zu machen. Zuletzt war es Samstag den 12.05.2018, da lag ich den ganzen Tag auf der Couch und habe die Folgen von Serien gegeguckt die ich aufgenommen habe.

26. Warst du ein glückliches Kind?
Es gab Zeiten da war ich glücklich. Ich kann mich allerdings kaum an meine Kindheit erinnern. Aber ich weiß das es halt auch Zeiten gab ich denen ich als Kind nicht glücklich war.

27. Kaufst du oft Blumen?
Um ehrlich zu sein Nein. Ich kaufe sehr selten Blumen und wenn nur für das Grab meiner Oma. Da habe ich mir jetzt überlegt da es wirklich sehr selten ist, 1x im Monat Blumen zu kaufen und die auf das Grab meiner Oma zu stellen.

28. Welchen Traum hast du?
Endlich jemanden zu finden, den ich über alles Liebe, und der mich liebt. Natürlich sollte es die Person dann auch mit mir aushalten. Ich weiß selber das ich nicht einfach bin, gut wer ist das schon? Ich möchte einfach endlich mal so richtig glücklich sein.

29. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
Also jetzt gerade wohne ich in meiner ersten eigenen Wohnung. Im ganzen Leben bis jetzt müssten das aber denke ich so 4-5 Wohnungen vorher gewesen sein. In den meisten haben wir davon mehrere Jahre gewohnt. 

30. Welches Laster hast du?
Ich würde jetzt spontan sagen Schokolade 

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Fertig gelesen "Stephenie Meyer - Eclipse - Biss zum Abendrot" angefangen gerade bzw bis zur Mitte "Stephenie Meyer - Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht"

32. Warum hast du die Frisur die du jetzt trägst?
Eigentlich habe ich schon sehr lange die Frisur die ich jetzt trage, nur das ich mittlerweile ein wenig hellere Farbe zu den Spitzen hin habe. Damals wollte ich einfach gerne ein Stufenschnitt haben, und den habe ich jetzt eigentlich echt so seit 2009. Mal etwas kürzer und dann wieder länger.

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Ich würde sagen nein. Klar ich gucke öfters am Tag aufs Handy, aber nur um zu gucken ob ich irgendwelche wichtigen Nachrichten bekomme habe. Ich finde es sogar manchmal echt angenehm mehrere Stunden nicht aufs Handy zu gucken.

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
Das ist denke ich meine Privat-Sache. Aber ich komme über die Runden, ohne mir irgendwo Geld leihen zu müssen.

35. In welchen Laden gehst du gern?
In Deko-Läden gehe ich total gerne, aber kaufen tu ich eigentlich selten was. Aber ich brauche eindeutig noch Deko für meine Wohnung.

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Zuletzt war ich 2016 glaube ich in einer Kneipe. Da war es Hauptsächlich Malibu mit Kirschsaft oder Captain Morgan Cola

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
Mal ja mal nein würde ich jetzt sagen. Es kommt eigentlich immer drauf an . Aber meistens spüre ich dann doch wann es Zeit ist zu gehen.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
Das weiß ich so gar nicht. Denn ich habe noch nie darüber nachgedacht mich irgendwann mal sebstständig zu machen. Aber wenn, dann würde ich wohl Fotografin werden und mich damit selbstständig machen.

39. Willst du immer gewinnen?
Klar ist es schön zu gewinnen, aber ich muss nicht immer gewinnen. Manchmal reicht es mir einfach dabei gewesen zu sein, und mein Glück versucht zu haben. Aber ich bin mit kleinen Dingen schon ganz glücklich.

40. Gehst du in die Kirche? 
Nein gehe ich nicht


Donnerstag, 31. Mai 2018

Mai '18 • Erlebnisse, Gedanken &' Mehr

Erlebnisse &' Gedanken

  • Warum lassen eigentlich immer alle ihre schlechte Laune an mir aus? 
  • So langsam wird es endlich in meiner Wohnung 
  • Das war echt ein schönes Konzert. Zu Batomae würde ich immer wieder gehen :) 
  • Wieso gibt es eigentlich immer wieder Typen die es nicht verstehen, dass man kein Interesse an Ihnen hat? 
  • Wenn man sich wegen den Abschlussprüfungen unter Druck setzt..
  • Ich hab die Einladung für den Aufnahmetest für das Abitur *-* 
  • Der 26. kann kommen, die Karten sind besorgt.. Ich freu mich schon riesig auf den Abend, endlich mal wieder so richtig ausgelassen feiern. 
  • Ich freue mich schon echt darauf das er über Nacht hier bleibt 
  • Hatte echt einen schönen Tag in Bremerhaven mit meinem Vater
  • Es war ein echt schöner Abend mit ihm 
  • Ich sollte eindeutig öfters schwimmen gehen :D Meine Ausdauer beim schwimmen lässt echt zu wünschen übrig.. Dabei kann schwimmen echt spaß machen 
  • So langsam sollte ich vielleicht anfangen für meine mündliche Prüfung zu lernen..

Lieblinks

Oder nicht oder doch • Ich denke das ich den Shop 'Oder nicht oder doch' für mich entdeckt habe. Ich habe zwar noch nichts bestellt, aber ich habe da so das ein oder andere im Auge was ich mir gerne bestellen würde.

Gelesen

• Stephenie Meyer - Eclispe - Biss zum Abendrot (ab Seite 328-620)
 • Stephenie Meyer - Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht (bis Seite 65)

Darauf freue ich mich im Juni

  • Eindeutig auf die Sommerferien 
  • Die mündliche Prüfung hinter mir zu haben
  • Mein Abschlusszeugnis zu bekommen 
  • Den Aufnahmetest fürs Abi 
  • Den schönen Tag am See mit einer sehr guten Freundin

Folgendes habe ich diesen Monat für euch gebloggt:

Erste eigene Wohnung
1000 Fragen an mich selbst • 1 

Sonntag, 20. Mai 2018

1000 Fragen an mich selbst • 1

Vor ein paar Wochen das erste mal bei der Jana von Janas Lifetime gesehen und vor ca. 2 Wochen auch bei der Nicole von Smalltownadventure. Sogar die Diana von Glitzerkonfetti macht mittlerweile mit. Ins Leben gerufen wurde das ganze von der Johanna.
Nachdem ich es bei Jana gesehen habe, hab ich schon angefangen die Fragen mitzutippen. Es werden pro Post 20 Fragen kommen, weil 1000 Fragen auf einmal einfach zu viel sind.


1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan?
Da muss ich jetzt echt überlegen. Wenn es dazu gehört auf ein Konzert zu gehen nur wegen der Vorband, dann war es das was ich zuletzt zum ersten Mal gemacht habe.

2. Mit wem verstehst du dich am besten?
Eigentlich würde ich jetzt sagen meine beste Freundin, die ich 2010 kennengelernt habe. Aber leider meldet sie sich so gar nicht mehr bei mir. Dennoch gibt es da noch eine sehr gute Freundin, die eigentlich auch schon wie eine beste Freundin ist. Mit ihr bin ich 2010 für ein Jahr auf die gleiche Schule gegangen und wir waren auch im gleichen Kurs. Seitdem sind wir eigentlich befreundet. Mittlerweile gehe ich eher zu Ihr wenn ich irgendwie Probleme habe und reden muss. Sie ist gerade eifnach mehr beste Freundin für mich, und sie weiß auch wie ich ticke, denn sie ist einfach genauso wie ich.

3. Worauf verwendest zu viel zu viel Zeit?
Momentan verbringe ich um ehrlich zu sein kaum Zeit im Netz oder Sozialen Netzwerken. Das einzige was ich wirklich öfters am Tag öffne ist die Twitter App auf meinem Handy, aber da verbringe ich dann vielleicht 5 Minuten und schließe die App wieder.

4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?
Ich mochte Witze eigentlich noch nie und fand sie auch nie witzig. Aber wenn ein Witz richtig rüber gebracht wird, kann ich auch drüber lachen.

5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?
Es ist schon so eine Sache mit dem weinen. Eigentlich weine ich wenn es geht nicht vor Personen, wenn nur vor welchen die mich halt schon sehr lange kennen. Aber es gibt auch Momente da kann ich auch nicht anders und weine dann vor Personen die ich einfach noch nicht lange kenne.

6. Woraus besteht dein Frühstück?
Das ist meistens unterschiedlich. Für die Schule mach ich mir meist 2 Scheiben Brot mit Käse, und pack dann noch ein Schokoriegel mit rein. An den Wochenenden oder in den Ferien variiert das echt immer. Ich esse total gerne Müsli mit Joghurt, oder aber auch mal gerne ein Brötchen mit was süßem drauf. Für mich gehört etwas süßes am morgen einfach dazu.

7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?
Einem sehr guten Freund von mir, mit dem ich etwas mehr am laufen habe. Allerdings wissen wir beide noch nicht so richtig, was das mit uns beiden genau ist. Aber sobald ich an Ihn denke fange ich an zu lächeln.

8. Was machst du morgens als erstes?
Auf Toilette gehen, und dann werden im Bad direkt die Sachen erledigt wie Zähneputzen und den ganzen anderen Rest.

9. Kannst du gut vorlesen?
Das weiß ich um ehrlich zu sein gar nicht. Ich lese sehr gerne, aber laut vorgelesen habe ich soweit ich weiß noch nie.

10. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachstmann geglaubt?
Wieder so eine Sache wo ich echt keine Ahnung habe. Es ist einfach schon so lange her, dass ich mir da seid Jahren keine Gedanken mehr drüber gemacht habe.

11. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen?
Ich bin ein Mensch der schon mit kleinen Dingen glücklich ist, und nicht immer große Sachen haben muss. Kaufen an sich also eher gar nichts, aber ich würde so gerne mal in den Urlaub fliegen. Das ist wirklich so das was ich gerne mal machen möchte.

12. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?
Geduld - Ich bin sowas von ungeduldig erstrecht wenn es dann um wichtige Sachen geht kann ich nicht warten. Am liebsten möchte ich immer alles sofort wissen.

13. Was ist deine Lieblingssendung um Fernsehen?
Ich habe schon lange kein Fernsehen mehr geguckt, das hat aber auch andere Gründe. Aber ich habe sehr gerne Revenge auf Vox geguckt und war echt traurig als es dann zu Ende war und es keine neue Staffel mehr gab. Outlander auf Vox habe ich auch sehr gerne geguckt. Leider habe ich die 3 Staffel verpasst.

14. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügunspark gewesen?
Das ist schon mehrere Jahre her. Zuletzt glaube ich 2007 im Heide Park Soltau. Da würde ich aber gene mal wieder hin. Aber es gibt da eh ein paar mehr Freizeitparks wo ich gerne mal hin möchte.

15. Wie alt möchtest du gerne werden?
Da habe ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht, möchte es um ehrlich zu sein auch nicht. Aber wenn ich es mir aussuchen dürfte würde ich gerne ohne quälende Schmerzen friedlich sterben.

16. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?
An keinen bestimmten, sondern eigentlich an alle aus meiner Kindheit. Da war einfach noch so alles unbeschwert. Dann natürlich auch 2009 den letzten Urlaub mit meiner Oma zusammen.

17. Hättest du lieber einen anderen Namen?
Manchmal hätte ich echt gerne einen anderen Namen. Mein Name kommt aus Amerika und hier in Deutschland sprechen einfach so viele mein Namen falsch aus, und selbst wenn ich Ihnen mehrfach sage wie er richtig ausgesprochen wird machen sie es beim nächsten Mal wieder falsch.

18. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt?
Da gibt es wohl mehr Gelegenheiten. Beim abnehmen zweifel ich einfach momentan wieder an mir. Letztes Jahr in der einen Woche in der meiner Schwester geheiratet hat, habe ich gedacht gut einmal wenn man im Urlaub ist sollte es gehen wenn man nicht drüber nachdenkt. Ich habe glaube ich in der Woche 5kg zugenommen. Dann kam danach noch einiges an Stress dazu, dass ich momentan echt am kämpfen bin mit den Kilos. Aber es gibt da echt noch ein paar Sachen wo ich an mir zweifel. Eigentlich zweifel ich sogar die ganze Zeit an mir.

19. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?
In so gar keinen Punkten. Meine Mutter ust das totale Gegenteil von mir. Ich versuche meine Ziele halt nie aus den Augen zu verlieren, auch wenn es manchmal Umwege sind. Meinte Mutter ist dann eher so das sie den Kopf in den Sand steckt. Es gibt auch einen Punkt den ich bei Ihr nie verstehen werde.

20. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? 
Wer schonmal Liebeskummer hatte weiß wie weh es tut. Es fühlt sich an als ob man keine Luft mehr bekommt, das Herz zerissen wird. Man wünscht sich einfach das es endlich aufhört. Aber ich denke mal es kommt auch drauf an wie lange man mit der Person zusammen war. Über den einen ist man schneller hinweg als über den anderen.

Mittwoch, 16. Mai 2018

Erste eigene Wohnung

Hallö'chen :)

Wie in einem meiner Monatsrückblicke schon erwähnt, wohne ich mittlerweile in meiner ersten eigenen Wohnung. Vor dem Einzug musste ich allerdings noch einiges machen. Erst war ich am überlegen, ein Renovierungstagebuch zu machen, und Bilder jeden Tag zu machen, hab das aber dann auch vergessen. Und jetzt im Nachhinein, bin ich eigentlich auch ganz froh keine Bilder gemacht zu haben. Dennoch hat es ein wenig gedauert bis alles fertig war und lag. Ein paar Sachen müssen noch angebracht und besorgt werden, aber das wird schon.
Wir haben bei der Renovierung bzw Verlegung auch nicht jeden Tag was gemacht. Nur so wie wir Zeit hatten..

Tag 1: Haben wir 2 Wände im Wohnzimmer in Petrol tapiziert, im Schlafzimmer eine Wand in Lila tapiziert.
Tag 2: Laminat im Schlafzimmer und Wohnzimmer verlegt
Tag 3: Laminat im Flur, der Küche und im Abstellraum verlegt
Tag 4: Essecke geholt und aufgebaut
Tag 5: Schlafzimmer Möbel geholt und das Bett schon aufgebaut
Tag 6: Kleiderschrank aufgebaut

So zwischendurch habe ich dann schon ein paar Kartons die ich mit bei meinem Opa hatte in die Wohnung gebracht, und durch Zufall dann einen Wohnzimmertisch günstig gesehen und mitgenommen. Dann war auch nicht sicher wann genau mein Umzug gemacht wird, da ich einfach keine Antwort bekommen habe von dem den ich wegen Fahren gefragt habe. Ganz spontan habe ich dann ca 3-4 Tage vor dem Umzug doch noch jemanden gefunden der meine Möbel die bei einer Freundin im Keller standen geholt und gefahren hat.

Tag des Umzuges: Ja so wie man es so kennt, läuft bei einem Umzug nicht alles nach Plan. Erst fing alles mit einer Stunde Verspätung an, und dann naja wie man es so will haben wir noch eine Delle ins Auto gefahren. Als dann aber endlich alles in der Wohnung war, war das erste was ich gemacht habe mein Kleiderschrank eingeräumt und das Bett bezogen, denn das stand ich schon. Danach war ich dann richtig froh, endlich alles geschafft zu haben.
Die ersten Tage war es noch ein komisches Gefühl die erste eigene Wohnung zu haben, alleine zu wohnen, gut mit Katze aber es war echt ein komisches Gefühl. Jetzt ist es aber einfach nur noch toll endlich alleine zu wohnen, und meine Ruhe zu haben.

Montag, 30. April 2018

April '18 • Erlebnisse, Gedanken &' Mehr

Erlebnisse &' Gedanken

  • Von meinen Ferien hatte ich leider so gar nichts. Am ersten Schlutag dachte ich nur "Jetzt nochmal ein paar Tage frei haben bitte"
  • Auch wenn noch nicht alles fertig ist in meiner Wohnung, habe ich mich so langsam eingelebt.
  • So wie es aussieht habe ich wohl einen neuen Job :)
  • Vielleicht bekomme ich ein wenig Angst vor meinen Abschlussprüfungen Ende Mai

Lieblinks

Vegane Pizza Schnecken  • Bei der Petra von Home of Happy habe ich das Rezept für vegane Pizza Schnecken endeckt. Es klingt echt interessant und ich würde es echt gerne mal ausprobieren.


Gelesen

• Stephenie Meyer - Eclispe - Biss zum Abendrot (ab Seite 288-327)


Darauf freue ich mich im Mai
  • Wohl am meisten darauf die Prüfungen Ende Mai hinter mir zu haben.
  • Die Headhunterz Live zu sehen


Folgendes habe ich diesen Monat für euch gebloggt: