Freitag, 3. Juli 2015

Präsentkorb für den DRK

Hallo ihr Lieben :)

Vor einiger Zeit hatte ich hier ja geschrieben das meine Mutter ein Unfall hatte und im Krankenhaus im künstlichem Koma war. Seit knapp 3,5 Wochen ist sie jetzt wieder Zuhause. Im Krankenhaus hatte Sie schon gesagt sie würde den Sanitätern gerne einen Präsentkorb fertig machen um sich bei deinen zu bedanken.
Letzte Woche Montag war es dann soweit. Meine Mutter und ich haben den bestellen Präsentkorb abgeholt und zum DRK (Deutsches rotes Kreuz) gebracht. Naja eher gesagt zu dem Stellplatz wo die RTW's der zuständigen Wache.


Die Sanitäter auf der Wache haben sich sehr über den Präsentkorb gefreut. Einen von den 2 Sanitätern die meiner Mutter das Leben gerettet haben war gerade auch auf der Woche und hat nur noch gesagt "Das war einfach nur ein Zufall das wir da gerade gefahren sind und das mitbekommen haben." Es hätte echt anders ausgehen können wenn der RTW nicht da gewesen wäre. Eine von den Mitarbeitern hat dann zu uns gesagt "Das ist eine schöne Idee mit dem Präsentkorb. Das ist der Grund warum wir den Job so gerne machen. Auch wenn es vielleicht nur 2-3 mal im Jahr nur vorkommt das die Personen sich persönlich bedanken und was vorbei bringen."

Wie ihr seht war eine ganze Menge in dem Präsentkorb drin. Meine Mutter und ich haben auch nicht schlecht gestaunt als wir den Präsentkorb abgeholt haben. Es ist ja von allem was drin. Süßigkeiten, Trinken, Knabberein, Kaffe, Kaffesahne. Halt alles was so Sanitäter echt auf einer Wache gebrauchen können. Zu uns wurde nur gesagt "Das mit den Süßigkeiten ist ganz gut. Das kann die Nachtschicht hier immer gebrauchen." Da mussten wir dann etwas lachen.

Ich bin ja wirklich froh das meiner Mutter so schnell geholfen werde konnte. Um ehrlich zu sein wüsste ich echt nicht was gewesen wäre wenn man mir gesagt hätte das sie verstorben ist. Ich stand ja nur schon richtig unter Schock als die Polizei mir sagte das meine Mutter einen lebensgefährlichen Unfall hatte. Mittlerweile frage ich mich wie ich dem ganzen stand gehalten habe. Das ist alles schon recht krass gewesen. Wenn ich jetzt so über alles nachdenke was die letzten Wochen war steigen mir die Tränen in die Augen. Ich bin echt kurz davor einen Zusammenbrauch zu haben. Jetzt wird es echt Zeit das ich einen Therapieplatz bekomme.


Kommentare:

  1. Mit dem Präsentkorb finde ich richtig toll und total lieb :) Kann mir vorstellen, dass du froh bist, das deiner Mama so schnell geholfen worden ist. Da kann man sich einfach nur dafür bedanken :)

    Man muss ja nicht alles schaffen, solange es ein Teil davon ist :)
    Jaa das ist nicht schön, wenn der kleine nichts essen will :( Habe ihm heute Mittag Brei gemacht, hat er dann gefressen mit einer Plastikspritze :)

    Okay wirklich komsch.
    Hm du bringst sie bestimmt auf den Geschmack ihre Essgewohnheiten zu ändern :) Ich bin damit ganz alleine :D Koche immer komplett anderes wie der Rest, aber mein Papa isst immer von meinem Essen. Das freut mich immer total.
    Oh das ist aber blöd :-/ Ich finde schon, dass sie das interessieren soll.
    Küsschen <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine Mutter wollte das mit dem Präsentkorb unbedingt machen. Klar ich bin froh. Aber ich kann auch ehrlich gesagt einfach nicht mehr. Ich muss den ganzen Haushalt alleine machen. Und dann noch mit ihrem Hund raus gehen.

      Ja hab ich mir auch gesagt. Ein paar Punkte werde ich wohl auch in meine neue Liste mit einbinden :)
      Wenigtens hat er denn etwas gefressen :) Hoffe ihm geht es bald besser.

      Naja vielleicht. Wenn ich koche dann koche ich natürlich auch ganz anders. Ich ess auch meist gar nicht mehr das was meine Mutter kocht. Und wenn doch dann sage ich sie soll mir extra was machen. Halt ohne Fleisch und so. Aber ich mach es dann doch am liebsten selber. Find das cool das dein Papa immer dein Essen isst :)
      Es sollte sie echt interessieren. Aber sie meint ja so schlimm wird es schon nicht sein. Sie will auf die meisten Sachen einfach nicht verzichten.

      In den 2 Wochen in den meine Mutter im Krankenhaus war hat sie nicht geraucht. Kaum war sie einen Tag wieder zu Hause hat sie wieder mit dem rauchen angefangen obwohl sie aufhören wollte. Hab ihr das jetzt vor ein paar Tagen ja vorgehalten. Da kam von ihr nur "Ja lass mich doch" So langsam weiß ich mir bei der Frau echt nicht mehr zu helfen.

      Küsschen <3

      Löschen
    2. Jaa ich finde das auch super mit den Haaren :)

      Kann ich mir vorstellen, das ist schon sehr anstrengend wenn man keine Hilfe hat.
      Hoffe auch, dass es ihm bald besser geht..

      Es kommt selten vor, dass ich das esse was meine Mama kocht. Aber dann isst das meine Schwester nicht, wenn da Gemüse drin ist xD Mag sie nicht. Manchmal macht mir meine Mama auch extra was, was ich super lieb finde. Mit dem würzen bin ich manchmal nur ein bisschen kritisch, muss ich nachhelfen :D

      Ohje, das mit dem rauchen ist doof :-/ Aber sie sieht es bestimmt bald ein :)
      Küsschen <3

      Löschen
    3. Vielleicht sollte ich die Reihe auch mal ausprobieren. Hab total den Haarausfall.

      Wenn man keine Hilfe hat ist alles anstrengend.

      Oh man also diese Probleme hätte ich auch gerne :D Aber ich esse auch mittlerweile echt ungern das was meine Mutter kocht. Ich weiß halt nie was sie ran macht. Und meist ist es mir einfach zu fettig.

      Ne das wird sie nicht einsehen. Sie hat sich jetzt erst ne neue Stopfmaschiene gekauft. Sie wird wohl immer Raucherin bleiben.

      Küsschen <3

      Löschen
  2. Ja ich Glückliche :D Verständlich hehe, ja das weiß ich =P
    Ich weiß es selber nicht so genau xD Ich weiß nur ich bin seit längerer Zeit im L'Óreal / Maybelline Newsletter, nur kam da früher nie sowas, vielleicht haben sie da was geändert.

    Der Präsentkorb war wirklich eine nette Idee und sieht auch echt liebevoll zusammen gepackt aus =)
    Ich finde es unglaublich wichtig solchen Leuten auch mal zu danken, viele sehen Ärtze, Sanitäter & Co. als so selbstverständlich an, aber dass sie wirklich hart arbeiten und es teilweise Engpässe gibt sieht keiner. Daher is bedanken immer wichtig =) Egal ob mit Worten oder so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja aber nicht jeder hat so ein Glück :)
      Ich wusste gar nicht das es ein L'Óreal / Maybelline Newletter gibt. Den sollte ich mal suchen :D

      Ja meiner Mutter hatte das keine Ruhe gelassen. Dann hat sie den bestellt. Der war echt schön gemacht.
      Sowas ist gar nicht selbstverständlich. Meiner Meinung nach sollten sich mehrere bedanken gehen.

      Löschen

Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass ich die Kommentare nur unter der Antwortfunktion meines Blogs beantworten werde. Somit solltet ihr, wenn ihr eine Antwort haben möchtet die Benachrichtigungen einschalten. So werdet ihr benachrichtigt, wenn weitere Kommentare geschrieben werden, oder ich auf Dein Kommentar geantwortet habe.

Beleidigungen, werden gar nichts erst veröffentlicht!

Vielen Dank für dein Kommentar ♥