Donnerstag, 28. Januar 2016

Rezept: Butterplätzchen

Hallo ihr Lieben :)

Heiligabend habe ich noch Kekse gebacken extra für Weihnachten. Eigentlich wollte ich das Rezept schon längst gepostet haben, allerdings kam dann entweder was dazwischen, oder ich habe nicht mehr dran gedacht. Ich denke mal das kennt ihr alle auch. Auch wenn Weihnachten halt schon vorbei ist und Plätzchen meist zu Weihnachten gebacken werden, möchte ich das Rezept noch posten.
Vorher möchte ich aber noch sagen das ich am eigentlichen Rezept eine kleine Veränderung vorgenommen habe.


Für ca. 30-40 Kekse:
150g Mehl
75g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Eigelb
100g Butter

Backen: 180°C, 8-10 Minuten

Wie ihr euch denken könnt ist es ein Knetteig. Laut dem orginalen Rezept soll nur 1 Tl Vanillezucker zu dem Teig. Allerdings mag ich es lieber wenn Kekse ein bisschen mehr nach Vanille schmecken. Falls ihr die Kekse mal backt, könnt ihr mir ja ein Kommentar lassen wie ihr den Teig gemacht habt.
Auf dem Bild sind aber auch nicht alle Kekse. Hab einfach nur ein paar rausgesucht für das Bild.


Kommentare:

  1. Die sehen ja super lecker aus, die Kekse kann man immer essen egal zu Weihnachten oder einfach nur so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Plätzhen gehen immer egal welche Jahreszeit. Verstehe nicht warum die meisten wirklich nur zu Weihnachten Kekse backen.

      Löschen

Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass ich die Kommentare nur unter der Antwortfunktion meines Blogs beantworten werde. Somit solltet ihr, wenn ihr eine Antwort haben möchtet die Benachrichtigungen einschalten. So werdet ihr benachrichtigt, wenn weitere Kommentare geschrieben werden, oder ich auf Dein Kommentar geantwortet habe.

Beleidigungen, werden gar nichts erst veröffentlicht!

Vielen Dank für dein Kommentar ♥