Mittwoch, 26. Oktober 2016

#readdifferent • Lesechallenge {Ein gehyptes Buch}


Jeder kennt Sie, die gehypten Bücher. Nicht jeder liest sie, aber die meisten haben die gehypten Bücher schonmal gelesen, und auch im Regal bei sich stehen. Oder aber man hat es sich in der Bibliothek ausgeliehen, um es einfach mal gelesen zu haben.
Daher kommt das Thema für diesen Monat von der Blogparade der Carolin doch ganz gelegen.


• Machen dich Hypes neugierig oder schrecken sie dich ab?
Sie machen mich schon neugierig, aber lesen tue ich nicht alle Hypes.

• Liest du oft gehypte Bücher?
Nein gar nicht so oft. Meist lese ich gehypte Bücher sogar erst viel später, also wenn der Hype schon längst wieder vorbei ist.
  
• Entdeckst du diese Titel manchmal schon vorher oder erst wenn sie jeder kennt?
Meist wirklich erst wenn der die Bücher schon jeder kennt.

• Hat dir ein Hype schon mal eine Geschichte verdorben?
Nein komischerweise nicht, eher neugierig. Aber lesen tu ich die Bücher erst, wenn mir der Klappentext zusagt.

• Ist der um das, von dir gewählte, Buch berechtigt?
Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich gleich 3 Bücher gewählt und alles nur die ersten Teile von einer Reihe. Denn ja wenn meist ein Buch gehypt wird, ist es eine komplette Reihe.



Twilight • Die Geschichte ist echt gut, und ich lese die Bücher heute noch gerne, aber ob es sein Hype verdient hat? Ganz klar ja, hat es.

Die Tribute von Panem • Eines der besten Bücher das ich jemals gelesen habe. Es hat sein Hype zu recht verdient.

50 Shades of Grey • Das erste mal habe ich ein Buch gelesen in dem es um Sex geht. Allerdings finde ich es sehr schade, dass wirklich nur der Sex thematisiert wurde in der Presse und nicht die gesamte Geschichte. Man sollte echt alle 3 Teile gelesen haben, dann erst lernt man die Bücher wirklich lieben. Und auch diese Bücher haben meiner Meinung nach ihren Hype verdient.


Kommentare:

  1. Da hast du ja tolle Bücher ausgewählt. 50 Shades Of Grey habe ich lange vor dem Hype gelesen, genauso wie Twilight. Die Bücher sind so genial. Tribute von Panem habe ich erst mega spät gelesen, da gab es schon die ersten Beiden Filme auf DvD :D Aber mir haben die Bücher sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind 3 meiner liebsten Buchreihen :)
      50 Shades of Grey habe ich erst dieses Jahr im Januar gelesen, weil ich die einfach mal gelesen habe wollte. Hätte nie damit gerechnet, dass mir die Bücher so gut gefallen.
      Twilight oh gott, ich weiß noch wie ich im Sessel saß und das erste Buch gelesen habe :D Hab das von meiner Mutter geschenkt bekommen.
      Panem habe ich nach dem ersten Film verschlungen wie nichts gutes. Die Bücher sind einfach nur gut geschrieben. Also ich kann die nur jedem empfehlen.

      Löschen
    2. Ich mag die Buchreihen auch total gerne, mit Harry Potter natürlich. Die Bücher sollte wirklich jeder gelesen haben.

      Ich habs grade noch geändert :D
      Nehme 200ml Wasser, 1TL Kurkuma Pulver ein kleines Stück Ingwer, 1 Banane und den 1/4 Apfel.
      Würde mich freuen, wenn du den mal ausprobierst :)
      Alles Liebe <3

      Löschen
    3. Harry Potter natürlich auch :)
      Lese komischerweise eh mehr Reihen als einzel Bücher.

      Danke fürs ändern :)
      Werd dir auf jeden Fall ein Kommentar hinterlassen, wenn ich es ausprobier habe.

      Löschen
  2. Haha ja ich komme schon auf verrückte Ideen :P

    AntwortenLöschen
  3. Die Tribute von Panem sind einfach super, habe die Bücher regelrecht verschlungen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Bücher auch regelrecht verschlungen.
      Das waren so die ersten Bücher die ich innerhalb von paar Tagen durch hatte, weil die einfach so spannend waren.

      Grüße ♥

      Löschen
  4. Die drei Bücher passen perfekt zu der Überschrift :D Habe auch Twilight und Shades of Grey gelesen und fand sie klasse xD Jedoch fand ich den ersten Band bei Shades of Grey am besten, die weiteren solala...

    Jojo Moyes ist wirklich eine tolle Autorin. Sehr schöne Geschichten. Möchte definitiv auch noch mehr von ihr lesen.
    Kerstin Gier habe ich leider die Edelsteintriologie nicht gelesen, aber dafür Silber und das ist genau so flüssig wie die erste Triologie bestimmt auch ;)
    Wenn du Thriller magst, kann ich dir Sebastian Fitzek echt empfehlen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja die Bücher passen perfekt zu der Überschrift :D Bin auch froh alle in meinem Regal stehen zu haben :) Bei Shades of Grey kann ich gar nicht sagen welches mein liebstes Buch ist, denn die Bücher schließen sich ja immer jeweils dem davor an.

      Bin auf Jojo Moyes durch die ganzen Blogs gekommen und wollte deswegen gerne mal eins ihrer Werke lesen. Hab es auch nicht bereut :)
      Die Silber Trilogie steht bei mir auch noch auf der Leseliste, und die werden hoffntlich auch bald von mir gelesen.
      Thriller war eigentlich noch nie so meins, aber versuchen kann ich es ja mal.

      Löschen
  5. Ich bin auch jemand, der gehyped Bücher nicht immer sofort lesen muss. Bis auf Harry Potter, wo ich finde, dass der Hype auch vollkommen gerechtfertig war, bin ich da eigentlich auch immer recht spät dran und warte gerade bei vielen gehyped Jugendbüchern immer erstmal die Filme ab. An denen merken ich dann schon ob mir ein Buch zusagen könnte oder nicht.

    Die Tribute von Panem habe ich somit auch erst etwas später gelesen, dann aber sehr schnell alle Bände auf einmal, da ich die Reihe echt super finde. Finde da den Hype auch berechtigt, anders war das bei mir mit Twilight, da konnte ich mit den Büchern so gar nichts anfangen und habe nach Band 2 abgebrochen. Die Filme habe ich auch gesehen, fand die zwar besser als die Bücher, aber letzten Endes war mir die Storyline da dann immer etwas zu dünn. Aber ist Geschmackssache.

    Ich finde aber immer, dass Hypes die Erwartungen immer etwas in die Höhe treiben, somit ist es da auch schwer, dass jedes Buch letzten Endes dann seinem Hype gerecht wird.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön <3. Dann bin ich mal gespannt, ob dir das Genre und auch seine Bücher zusagen. Ich mag sie sehr gerne, vor allem weil sie auch mehr auf Storyline und spannende Wendungen, anstatt Brutalität setzen ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich gehe ich immer gehypten Büchern aus den Weg, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich ganz anders. Ja Harry Potter hat seinen Hype auch echt verdient, da gebe ich dir recht :)

      Hab die Panem Reihe verschlungen, weil ich die Bücher einfach nur gut finde. Würde die Bücher auch immer wieder lesen, was ich denke ich mal auch bald wieder machen werde :) Twilight ist wirklich eine Geschmackssache.

      Ja da hast du echt recht, genau deswegen meide ich eigentlich die ganzen Hypes.

      Bitteschön ♥
      Werde dich auf dem laufenden halten, vielleicht wird ja auch sogar ein Post von hier auf meinem Blog dann über das erste Fitzek Buch kommen, was ich dann gelesen habe.

      Löschen

Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass ich die Kommentare nur unter der Antwortfunktion meines Blogs beantworten werde. Somit solltet ihr, wenn ihr eine Antwort haben möchtet die Benachrichtigungen einschalten. So werdet ihr benachrichtigt, wenn weitere Kommentare geschrieben werden, oder ich auf Dein Kommentar geantwortet habe.

Beleidigungen, werden gar nichts erst veröffentlicht!

Vielen Dank für dein Kommentar ♥