Montag, 28. November 2016

Abnehmen • Meine Ziele

Einen wunderschönen Tag ihr Lieben :)

Da ich ja Fitness, und meine Abnehm-Erfolge mit in den Blog einbeziehen wollte, habe ich mir gedacht, dass ich einfach nochmal ein ausfürlichen Beitrag schreibe. Erst war mir das so unangenehm, über meine Gewichtsprobleme zu schreiben, und zu reden. Aber es gehört zu mir, wie alles andere eben auch. Genau aus dem Grund habe ich mich jetzt doch dazu entschlossen, dieses Thema anzusprechen. Klar es ist mir noch immer ein wenig unangenehm, aber ich habe auch schon einiges geschafft. Es kostet mich jetzt zwar auch ein bisschen Mut euch mein Höhchstgewicht zu sagen. Ich habe mittlerweile gelernt, mich so zu akzeptieren und auch offen darüber zu sprechen. Es ist doch genauso wie mit dem Charakter. Entweder man nimmt mich so wie ich bin, oder gar nicht.

Mein Ziel-/Wunschgewicht liegt zwischen 65-70kg.
Mit einem BMI-Rechner habe ich auch mal mein BMI ausgerechnet und da stand dann auch für mein Alter, meine Größe und mein Geschlecht das Idealgewicht. Das Idealgewicht für mich liegt zwischen 58-74kg. Da mir 58 aber doch ein bisschen zu wenig ist, habe ich mich halt für die 65-70kg entschieden, denn ich möchte einfach noch ein paar Kurven haben. Eine Frau sollte einfach Kurven haben meiner Meinung.

Da abnehmen und das Gewicht halten, auch nicht ganz so einfach ist, habe ich mir Etappenziele gesetzt. So ist es für mich auf einfacher, und lerne in der Zeit mein Gewicht auch zu halten. Bei den Etappenzielen die ich euch jetzt gleich nenne, werde ich auch mein Höhchstgewicht mit erwähnen. Es fällt mir noch immer ein wenig schwer, aber es gehört zu mir.

Mein Höhchstgewicht: 105kg
Etappenziel 1: untter 100kg
Etappenziel 2: unter 90kg
Etappenziel 3: unter 80kg
Etappenziel 4: 70kg
Wunschgewicht: 65kg

Einiges habe ich schon geschafft, und momentan hänge ich an Etappenziel 3 fest. Es war bis jetzt auch kein einfacher Weg. Ich hatte Rückschläge, Motivationstiefs und meine Psyche die mich manchmal doch sehr beeinflussen. Wenn meine Psyche mich nämlich ärgert, habe ich die Kraft nicht dazu irgendwas zu machen, da möchte ich dann erstmal wieder aus den Depressionen raus, die ich dann habe. Aber wieder zurück zu dem Thema was ich eigentlich hier anspreche.

Abnehmen ist nicht einfach, man erlebt viele Rückschläge, so wie ich mometan. Denn momentan ist bei mir doch anderes wichtiger. Aber ich verliere mein Ziel nicht aus den Augen. Auch wenn es bei mir länger dauert, als bei manch anderen, ich bleibe am Ball und werde es auch schaffen. Der Weg ist einfach das Ziel, egal wie lange es dauert. In der Zeit wo meine Motivation mich zB verlässt habe ich einige tolle Instagram Accounts gefunden, denen ich auch gerne folge. Und natürlich ist auch die liebe Diana für mich ein Vorbild, denn durch Sie habe ich angefangen umzudenken, einfach darüber zu sprechen, auch wenn es einem schwer fällt. Denn die Diana hat auch auf ihrem Blog vor einiger Zeit über ihre abnahme gesprochen. Wenn Sie das kann, dann kann ich das auch.

Gerne halte ich Euch auf dem laufenden, was meine Abnahme angeht. Natürlich dann auch mit Rückschlägen und allem was dazu gehört. Lasst es mich einfach in den Kommentaren wissen.


Kommentare:

  1. Ich finde das toll, dass du darüber schreibst :) Du schaffst das auch, ich glaube ganz fest an dich :*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mich aber doch auch einiges an Mut gekostet. Ich denke mal ohne die liebe Diana, hätte ich das niemals gemacht. Musste einfach dran denken, dass sie ja auch über ihre Abnahme auf ihrem Blog berichtet und geschrieben hat. Danke das du an mich glaubst :*
      Ich werde es auch schaffen, auch wenn es etwas länger dauert. Mein Ziel sehe ich trotz den ganzen Steinen im Weg, vor mir.

      Grüße ♥

      Löschen
    2. Das Diana mal darüber geschrieben hat auf ihrem Blog, daran kann ich mich auch noch sehr gut erinnern.
      Gerne doch :*

      Ich finde Calender Girl richtig gut, sollen ja angeblich so sein wie Fifty Shades of Grey. Finde ich aber absolut nicht, komplett anders geschrieben.
      Ja muss mir wirklich unbedingt eine besorgen,als Kind hatte ich ja auch schon eine.
      Die Tochter von meinem Freund seinem Bruder :)

      Alles Liebe Sara <3

      Löschen
    3. Diana ist was das angeht echt mein Vorbild :)

      Ich werde Calender Girl denke ich echt mal lesen. Auch wenn ich mir die Bücher nur aus der Bibliothek ausleihe. Aber ich denke auch mal, dass die nicht an Fifty Shades of Grey rankommen die Bücher.
      Dann wäre es wirklich besser wenn du dir nochmal eine Brille besorgst.
      Oh wie süüüß <3

      Grüße ♥

      Löschen
  2. Erstmal dankeschön für die Worte und fürs Erwähnen, das freut mich total :) ♥

    Ich finde es super, dass du dir Etappenziele gesetzt hast und dir dein Wunschgewicht / Idealgewicht schon ausgerechnet hast und ich bin ganz zuversichtlich, dass du es schaffst! :) ♥

    Liebe Grüße und viel Erfolg! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne ♥

      Ja mir war es erstmal wichtig zu wissen, was mein Idealgewicht ist. So konnte ich mich dann besser entscheiden, welches mein Wunschgewicht ist. Denn ich möchte ja doch in dem Idealgewicht für mich bleiben, und nicht dann doch zu wenig wiegen. Ich denke auch mal das ich es schaffe. Auch wenn es ein längerer Weg ist. Lieber nehme ich langsam ab, als viel zu schnell.

      Danke ♥

      Löschen

Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass ich die Kommentare nur unter der Antwortfunktion meines Blogs beantworten werde. Somit solltet ihr, wenn ihr eine Antwort haben möchtet die Benachrichtigungen einschalten. So werdet ihr benachrichtigt, wenn weitere Kommentare geschrieben werden, oder ich auf Dein Kommentar geantwortet habe.

Beleidigungen, werden gar nichts erst veröffentlicht!

Vielen Dank für dein Kommentar ♥